Schlagwort Archiv: Kindergeld

Neue Beträge für Kindesunterhalt und Kindergeld

Zum 1. Januar 2017 gelten neue Beträge für den Kindesunterhalt. In der sogenannten Düsseldorfer Tabelle ist der Unterhalt für minderjährige Kinder und für solche volljährigen Kinder dargestellt, die noch im elterlichen Haushalt leben. Die Beträge sind moderat angehoben worden. Je nach Alter des Kindes und Einkommenshöhe der Eltern/des Elternteils sind  zwischen 7 und 18 Euro mehr zu zahlen.

Kindergeld gibt es auch für verheiratete Kinder

Mit seiner Entscheidung vom 17.10.2013 rückt der Bundesfinanzhof (BFH) von seiner bisherigen Rechtsprechung zum Anspruch auf Kindergeld für verheiratete Kinder ab.

Nach langjähriger Rechtsprechung des BFH erlosch der Kindergeldanspruch für ein volljähriges Kind grundsätzlich mit dessen Eheschließung. Grund dafür war die Annahme, dass der Unterhaltsanspruch innerhalb der Ehe das Kindergeld grundsätzlich ersetze. Danach bestand ein Anspruch auf Kindergeld für volljährige verheiratete Kinder nur ausnahmsweise im sog. „Mangelfall“. Ein solcher lag vor, wenn die Einkünfte des Kindes und des Ehegatten den Grenzbetrag von zuletzt EUR 8.004,– pro Person und Jahr nicht überschritten.